Erklärung zum Datenschutz
und zur absoluten Vertraulichkeit Ihrer Angaben

Das Compagnon Marktforschungsinstitut GmbH & Co.KG arbeitet nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und allen anderen datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie den Richtlinien für telefonische Befragungen des adm Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. und des BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie den ICC/ESOMAR-Richtlinien.

Das heißt für die befragten Personen:
          - Wissenschaftlichkeit
          - Gewährleistung von Anonymität und gesetzlichen Datenschutzregelungen
          - Verbot der Verbindung von Befragungen mit forschungsfremden Tätigkeiten
            (z.B. Werbung, Verkauf)
          - Freiwilligkeit der Teilnahme an Befragungen

Es gibt keine Weitergabe von Daten, die Ihre Person erkennen lassen!

Die Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter Form als zusammenfassende Statistiken dargestellt. Das bedeutet: Niemand kann aus den Ergebnissen erkennen, von welcher Person die Angaben gemacht worden sind.

Die Teilnahme an Befragungen ist stets freiwillig. Sie können während und nach dem Interview die Löschung Ihrer Angaben verlangen. In diesem Fall werden alle von Ihnen gemachten Angaben vollständig gelöscht.
Bitte wenden Sie sich dazu an a.schechtmann@compagnon.de.

Das Compagnon Marktforschungsinstitut GmbH & Co.KG ist bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundesinnenministeriums in Baden-Württemberg als Marktforschungsinstitut gemeldet.

Wenn Sie mehr zum Datenschutz in der Markt- und Meinungsforschung wissen möchten, dann klicken Sie einfach auf den folgenden Link.

Unser öffentliches Verfahrensverzeichnis finden sie hier: Zum Download (PDF)

Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist verantwortlich:
Compagnon Marktforschungsinstitut GmbH & Co.KG
Nöllenstrasse 11
70195 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 699 18 0
email: compagnon@compagnon.de

Franz Liebel (Geschäftsführer)
Alexandra Schechtmann (Datenschutzbeauftragte)